Wie Sie die Ferien richtig nutzen

Prüfungsvorbereitung in den Ferien

Wenn die Abschlussprüfung ansteht, sind Ferien-Intensivkurse Jahr für Jahr für viele Schüler ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung. Die Teilnahme an Kursen zu Fasching, Ostern und/oder Pfingsten können noch einmal richtige Booster sein und das Ergebnis positiv beeinflussen. Was macht sie so besonders? Wir sagen Ihnen, welche Magie hier am Wirken ist.

Wolfram Blüm (Name geändert) ist seit über zwei Jahrzehnten Lehrkraft im Lernforum und bietet Prüfungsvorbereitung für das Mathe-Abitur an den verschiedenen Gymnasien im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg an. Dank ihm haben schon viele ihre Ziele erreicht, viele seiner Schüler sind heute bereits im Berufsleben angekommen. Mit uns macht er einen Rückblick, welche Rolle die Ferien bei der Prüfungsvorbereitung spielten. 

Drei Schüler der Oberstufe lernen im Park und bereiten sich während den Ferien auf die Prüfung vor

Unterschiedliche Schwerpunkte in Fasching-, Ostern- und Pfingstferien

“Bei den Jungs und Mädels passieren in den Prüfungsvorbereitungskursen in den drei verschiedenen Ferien drei unterschiedliche Dinge”, sagt Blüm. “Die Teilnahme in den Faschingsferien hat den Charakter eines echten Startschusses für die Kids. Ein Zeichen, dass es jetzt richtig losgeht. Das gibt nochmal einen Motivationsschub”. Die Schüler sehen, dass es ihren gleichaltrigen Mitschülern ebenfalls super-wichtig ist, eine gute Prüfung hinzulegen. Da möchte niemand hinten anstehen.

“Danach, in den Osterferien”, so Blüm weiter, “ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wo bin ich schon gut? Wobei brauche ich noch Hilfe?”. Der intensive Austausch in dieser noch recht frühen Phase legt den Grundstein dafür, dass nichts vergessen und alles in der notwendigen Tiefe erarbeitet wird.

“In den Pfingstferien geht es dann um den Feinschliff. Da kommen Themen wie Geschwindigkeit und Sorgfalt auf die Tagesordnung”, weiß Blüm. Auch der Umgang mit Prüfungsängsten wird häufig noch einmal thematisiert und angegangen, damit die Schüler/innen während der Prüfung die notwendige Ruhe und Fokussierung erreichen.

Für Blüm, so fasst er zusammen, macht es deshalb durchaus Sinn, alle drei Ferien im Prüfungsjahr entsprechend zu nutzen. 

Für alle Schularten und Fächer

Inhaltlich geht es in den Ferien also v.a. darum, einen guten Start hinzubekommen, Orientierung zu erhalten, Routinen zu entwickeln, Prüfungsängste in den Griff zu bekommen und Wissenslücken zu schließen.

Dies gilt grundsätzlich fachübergreifend. Im Lernforum finden jedes Jahr Kurse in Deutsch, Englisch, Mathe, Französisch, BWL und einigen anderen Fächern statt. In den 90 Minuten pro Tag trifft sich über 4-5 Tage hinweg eine Minigruppe von maximal 5 Personen, die von einer erfahrenen Lehrkraft unterrichtet wird.

Aber nicht nur für Abitur, Mittlere Reife und Hauptschulabschluss finden Prüfungsvorbereitungskurse in den Ferien statt. Auch für das Berufskolleg (I und II) sowie für die fachgebundenen Gymnasien kommen häufig Gruppen zustande. 

Sprechen Sie uns an

Möchten Sie mehr über unsere Prüfungsvorbereitungskurse in den Ferien erfahren? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

07433 /9993570

info@lernforum.de
Zeichnung eines Schülers mit Schulranzen und einem "Daumen hoch"

Kontakt

Online-Formular wird hier erscheinen
Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies